keine Übungstunden vom 2. bis 30. November

Aufgrund der Untersagung des Freizeit- und Amateursportbetriebes anlässlich der Verschärfung der Corona-Maßnahmen finden vom 2. bis 30. November ausnahmslos keine Übungsstunden statt.

Darüber hinaus müssen sämtliche Übungsstunden in der Einfeldhalle Ehringshausen, sowie die der Abteilungen Einradfahren und Schwimmen ab sofort ausfallen.

Edith Huttel und Wilma Kräuter zählen zu den ältesten Vereinsmitgliedern der Ehringshäuser Turner

Auf der Jahreshauptversammlung in der Ehringshäuser Volkshalle blickten die Turner des Turnverein 1949 Ehringshausen nicht nur auf das abgelaufene Jahr zurück, sondern zeichneten auch verdiente Mitglieder aus und bestätigten Mitglieder der Vereinsspitze in ihren Ämtern.

Gleich nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Ulrich Roth, der die umfangreichen Renovierungsarbeiten rund um das Heinrich-Otto-Turnerheim hervorhob, hatte Bärbel Heinrich eine frohe Botschaft parat. Laut Heinrich traten 44 Personen dem Verein bei, der nun 1152 Mitglieder zählt.

Bevor das Vereinsoberhaupt langjährige Vereinsmitglieder auszeichnete, wählte die Versammlung die zur Wahl stehenden Vorstandsposten. Neben dem Vereins-Vize Stefan Scharfe bleiben auch Jutta Hanig (Schatzmeisterin), Silke Krause (2.Schriftführerin), Kathrin Schupp (Jugendleiterin), Monika Hartmann (Gerätewartin) und Anette Roth aus den Reihen der Beisitzer für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern. Neu im Vorstandsteam sind Gabi Triller (4.Beisitzerin) und Saskia Haffner, die als Fachbereichsleiterin zukünftig an der Spitze der Abteilung „Allgemeines Turnen“ steht.

verein 200909 jhv ehrung.jpg

Weiterlesen: Edith Huttel und Wilma Kräuter zählen zu den ältesten Vereinsmitgliedern der Ehringshäuser Turner

Einstellung des Sportbetriebs und Verschiebung der Jahreshauptversammlung

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen zum Thema „Coronavirus“ und die sich daraus ableitenden Maßnahmen und Anordnungen der zuständigen Behörden und Verbände, hat der geschäftsführende Vorstand des TV Ehringshausen beschlossen, den Sportbetrieb ab Freitag, den 13. März 2020 bis auf weiteres einzustellen. Wir werden uns dabei nach den Vorgaben der Experten richten und weitermachen sobald es wieder zulässig ist.

Des Weiteren wurde beschlossen, die für den 27. März 2020 geplante Jahreshauptversammlung zu verschieben. Der neue Termin wird zu einem gegebenem Zeitpunkt rechtzeitig bekanntgegeben.

Auch muss der Selbstverteidigungskurs für Frauen der Ju-Jutsu-Abteilung am 28. und 29. März leider ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Roth

1. Vorsitzender
TV Ehringshausen 1949 e.V.

Seite 1 von 5

tanzen 200229 flyer

 

supportyoursport

 

corona Leitplanken

 

corona HalleLeitplanken

 

corona WettkampfLeitplanken

 

Termine...
18 Nov 2020
20:00 -
Vorstandssitzung
12 Jan 2021
19:00 -
Vorstandssitzung und Neujahrsempfang
Zertifikate