Einradler und Schwimmer verbrachten gemeinsame Tage im Zeichen der olympischen Ringe

45 Kinder und Jugendliche der Schwimm- und der Einradabteilung des Turnvereins 1949 Ehringshausen verbrachten im olympischen Dorf "Jugendherberge Heisterberg" ein durch den olympischen Gedanken "Dabeisein ist alles" geprägtes Wochenende. Das zehnköpfige Betreuerteam mit Abteilungsleiter Birgit und Franz Komma an der Spitze hatten sich ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht, bei dem der Spaß im Vordergrund stand.

schwimmen+einrad 180708 freizeit

Nach dem Beziehen der Hütten stand eine Kennenlernrunde auf dem Programm, denn neben bekannten Gesichtern befanden sich auch zahlreiche Kinder in der Gruppe, die erstmals auf dem Freizeitwochenende dabei waren.

Nachdem innerhalb der Gruppe auch Teams aus Phantasieländern gebildet waren, diese standen sich dann am nächsten Tag bei olympischen Disziplinen gegenüber, stand die traditionelle Nachtwanderung auf dem Programm, bei der die Nachwuchsbetreuer mit schauderhaften Einlagen den Kindern den ein oder anderen Angstschrei entlockten.

Mit Turnschuhen und Sportbekleidung bekleidet gingen die Kinder am Vormittag des zweiten Tages an den Start der Olympischen Spiele. In den Disziplinen "Bodenturnen" (Raupenlaufen), Kugelstoßen (Steinzielweitwurf), sowie beim Sommerskilauf und einem Marathonlauf rund um den Heisterberger Weiher galt es für die Schwimmer und Einradfahrer auf Punktejagd für das eigene Team zu gehen.

Nach dem sportlichen Vormittag war dann nachmittags beim Besuch des neuen Wasserparks "Heisterberger Weiher" eine kühle Erfrischung angesagt. Nicht nur ein Bad in dem Weiher sorgte für Abwechslung, sondern auch das Erklimmen der neuen Wasserspielgeräte und der inmitten des Gewässers gelegenen Schwimminsel.

Für ein herzhaftes Abendessen wurde am Rande eines großen Lagerfeuers der Grill angeschmissen. So sorgten Grillwürstchen für zufriedene Gesichter, bevor im Feuerschein mit Dirk Lamers musiziert wurde. Nach einer kurzen Einstudierphase präsentierte der eigens für diesen Grillabend gegründete Turnverein-Kinderchor "Shape of you" von Ed Sheeran, bei dem verschiedene Tonröhren den Takt angaben. Bei einem gemütlichen Miteinander klang der Abend am wärmenden Lagerfeuer langsam aus.

Am dritten und letzten Tag wartete noch eine besondere olympische Herausforderung auf die schwimmenden und einradfahrenden Olympioniken, das Diskuswerfen. In Form eines kleinen Jeder-gegen-Jeden-Turniers hatten alle noch einmal reichlich Spaß, bevor bei der Siegerehrung im feierlichen Rahmen die Besten der Besten, und das waren letztlich alle, mit Medaillen ausgezeichnet wurden. Keiner ging leer aus, jeder der Gruppe fand sich irgendwo auf dem Siegertreppchen wieder und am Ende trat jeder mit Edelmetall um den Hals und einer süßen Stärkung in der Hand den Nachhauseweg an. Einradler und Schwimmer verbrachten gemeinsame Tage im Zeichen der olympischen Ringe

45 Kinder und Jugendliche der Schwimm- und der Einradabteilung des Turnvereins 1949 Ehringshausen verbrachten im olympischen Dorf "Jugendherberge Heisterberg" ein durch den olympischen Gedanken "Dabeisein ist alles" geprägtes Wochenende. Das zehnköpfige Betreuerteam mit Abteilungsleiter Birgit und Franz Komma an der Spitze hatten sich ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht, bei dem der Spaß im Vordergrund stand.

Nach dem Beziehen der Hütten stand eine Kennenlernrunde auf dem Programm, denn neben bekannten Gesichtern befanden sich auch zahlreiche Kinder in der Gruppe, die erstmals auf dem Freizeitwochenende dabei waren.

Nachdem innerhalb der Gruppe auch Teams aus Phantasieländern gebildet waren, diese standen sich dann am nächsten Tag bei olympischen Disziplinen gegenüber, stand die traditionelle Nachtwanderung auf dem Programm, bei der die Nachwuchsbetreuer mit schauderhaften Einlagen den Kindern den ein oder anderen Angstschrei entlockten.

Mit Turnschuhen und Sportbekleidung bekleidet gingen die Kinder am Vormittag des zweiten Tages an den Start der Olympischen Spiele. In den Disziplinen "Bodenturnen" (Raupenlaufen), Kugelstoßen (Steinzielweitwurf), sowie beim Sommerskilauf und einem Marathonlauf rund um den Heisterberger Weiher galt es für die Schwimmer und Einradfahrer auf Punktejagd für das eigene Team zu gehen.

Nach dem sportlichen Vormittag war dann nachmittags beim Besuch des neuen Wasserparks "Heisterberger Weiher" eine kühle Erfrischung angesagt. Nicht nur ein Bad in dem Weiher sorgte für Abwechslung, sondern auch das Erklimmen der neuen Wasserspielgeräte und der inmitten des Gewässers gelegenen Schwimminsel.

Für ein herzhaftes Abendessen wurde am Rande eines großen Lagerfeuers der Grill angeschmissen. So sorgten Grillwürstchen für zufriedene Gesichter, bevor im Feuerschein mit Dirk Lamers musiziert wurde. Nach einer kurzen Einstudierphase präsentierte der eigens für diesen Grillabend gegründete Turnverein-Kinderchor "Shape of you" von Ed Sheeran, bei dem verschiedene Tonröhren den Takt angaben. Bei einem gemütlichen Miteinander klang der Abend am wärmenden Lagerfeuer langsam aus.

Am dritten und letzten Tag wartete noch eine besondere olympische Herausforderung auf die schwimmenden und einradfahrenden Olympioniken, das Diskuswerfen. In Form eines kleinen Jeder-gegen-Jeden-Turniers hatten alle noch einmal reichlich Spaß, bevor bei der Siegerehrung im feierlichen Rahmen die Besten der Besten, und das waren letztlich alle, mit Medaillen ausgezeichnet wurden. Keiner ging leer aus, jeder der Gruppe fand sich irgendwo auf dem Siegertreppchen wieder und am Ende trat jeder mit Edelmetall um den Hals und einer süßen Stärkung in der Hand den Nachhauseweg an.

+++ weitere Bilder in der Galerie +++

WEIHNACHTSFEIER

verein 191001 weihnachtsfeier

Termine...
29 Okt 2019
18:00 -
Arbeitsgruppe Weihnachtsfeier
09 Nov 2019
13:00 - 18:00
Selbstverteidigungsseminar für Frauen
10 Nov 2019
10:00 - 15:00
Selbstverteidigungsseminar für Frauen
12 Nov 2019
19:00 - 19:30
Auffrischung "Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz"
12 Nov 2019
19:30 -
Vorstandssitzung
Zertifikate